Aktuelles Arbeitsplatzangebot der Gemeinde Petershausen … »

Denkmaltag 2016

Motto - Gemeinsam Denkmale erhalten

Der Denkmaltag 2016 steht unter dem Motto "Gemeinsam Denkmale erhalten".  Am Sonntag, 11. September, präsentieren sich deutschlandweit Objekte von kultureller, industrieller und historischer Bedeutung, die ein kleiner aber ungemeiner wichtiger Baustein im Entwicklungsprozess von Ortsteilen, Gemeinden, Städten, Bundesländern, ja unseres ganzes Landes sind. Tragen Sie mit dazu bei, dass uns dieses Erbe nicht verloren geht. Besuchen Sie am Denkmaltag 2016 in unserer Gemeinde die repräsentativen Kulturdenkmäler: Die Frauenkirche in Kollbach, die Filialkirche Heiliger Geist in Mittermarbach sowie das Dorf Mittermarbach. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten der Deutschen Stiftung Denkmalschutz … »

Städtebaukonzept Petershausen

ISEK-Maßnahmenkatalog wurde veröffentlicht

File:Moll Plan d une ville de cent mille ames 1801.jpgIm Rahmen der Erstellung des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes kurz „ISEK Zukunft Petershausen“ wurden die grundlegenden Ziele und Maßnahmen für die zukünftige Entwicklung der Gemeinde Petershausen festgelegt … weiterlesen … »


Der Eigenbetrieb der Gemeinde Petershausen informiert

Kanalsanierung geht in die nächste Runde

Datei:Zeichen 123.svgDas gemeindliche Kanalnetz hat eine Gesamtlänge von ca. 58 km (Schmutzwasserkanal ca. 11 km, Mischwasserkanal ca. 32 km und Regenwasserkanal ca. 15 km). Die Kanalisierung begann in den Jahren 1973-1975 mittels Mischwasserkanal … weiterlesen …»

Gemeinde Petershausen - Tiefbau

Erfassung und Bewertung des aktuellen Straßenzustandes

Petershausen - GemeindenetzUm einen optimalen Nutzen mit dem eingesetzten Steuergeld zu erzielen und einen guten Zustand der Straßen und Brücken in unserer Gemeinde über einen langen Zeitraum zu gewährleisten, nutzt die Tiefbauabteilung im Zusammenspiel mit einem externen Ingenieurbüro moderne Werkzeuge des Erhaltungsmanagements und entwickelt sie konsequent weiter. Die aktuell vorliegende Straßenzustandserfassung und –bewertung für die Gemeinde Petershausen (ohne die jeweiligen Ortsteile, die demnächst folgen werden) können hier eingesehen werden …»

Gemeindebücherei

Umzug in die Münchner Straße abgeschlossen

Petershausen - GemeindebüchereiDer Umzug der Gemeindebücherei vom ehemaligen Domizil in der Grundschule zum neuen Angebot in der Bahnhofstraße bzw. dem Marktplatz ist nun abgeschlossen. In den zentralen Räumen erwartet die Kunden ein gewohnt hochwertiges Medienangebot, kompetente Beratung und ein entspanntes Ambiente. Jene, die schon Erfahrung mit unserer Gemeindebücherei gemacht haben, wissen diese Faktoren zu schätzen. Andere, die noch nicht zum Kundenstamm gehören, mögen sich einen Eindruck vom neuen Serviceangebot machen.
Die Gemeindbücherei ist ab sofort wieder unter der gewohnten Telefonnummer 809485 zu erreichen.
Wir wünschen Allen und Jedem viel Spaß an den Medienangeboten der Gemeindebücherei.

Poetischer Herbst 2016 im Landkreis Dachau - 07. bis 21. Oktober

Das diesjährige Motto lautet - Lebenswelt(en)

Poetischer HerbstDie Anliegen der Heimatpflege in ein ansprechendes und abwechslungsreiches Kulturprogramm zu packen - das ist der "Poetische Herbst". Dabei ziehen der Landkreis Dachau, die Kreisheimatpflege und das Dachauer Forum an einem Strang und entwickeln, organisieren und realisieren jedes Jahr kulturelle Angebote, die im Monat Oktober an verschiedenen besonderen Orten im Dachauer Landkreis stattfinden. Dieses Jahr haben wir das Thema "Autobiografie" gewählt. Autobiografien sind persönliche Zeugnisse und gleichzeitig auch Spiegel der Geschichte und der jeweiligen gesellschaftlichen Verhältnisse. Mit "Lebenswelt(en)" bewegen wir uns in diesem Spannungsfeld und verbinden unterschiedlichste Sichtweisen mit vielfältigen künstlerischen Gattungen zu einem Kaleidoskop der Poesie. Weitere Informationen sowie den genauen Programmablauf finden Sie hier … »

Bürgerbeteiligung zur Zukunft Petershausen

Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept

 Am Mittwoch den 11 Mai 2016 ab 19:00 Uhr führt die Gemeinde Petershausen eine weitere Bürgerbeteiligung im Rahmen der Erarbeitung des „ISEK Zukunft Petershausen“  in der Aula der Grundschule durch.
Ziel dieses Entwicklungskonzeptes ist es, die Grundlage für die weitere Entwicklung der Gemeinde inklusive aller Ortsteile für die nächsten 15-20 Jahre zu erarbeiten. An gelben Straßenständen am Tag der Regionen und am Kirchweihmarkt gab es im Herbst letzten Jahres bereits die Möglichkeit sich bei diesem wichtigen Prozess aktiv einzubringen. Von dieser Möglichkeit haben erfreulicher Weise zahlreiche Bürgerinnen und Bürger Gebrauch gemacht. Die Rückmeldungen der Bürgerinnen und Bürger sind in die Bestandsaufnahme sowie in den Entwurf des Entwicklungskonzeptes eingeflossen.
Auf Basis der Ergebnisse aus dieser ersten Runde der Bürgerbeteiligung wurden zusammen mit dem begleitenden Steuerkreis Ziele erarbeitet, die vom Gemeinderat im Februar beschlossen wurden. Diese Ziele bilden nun die Grundlage für die Erarbeitung des eigentlichen Entwicklungskonzeptes. Von Seiten der beauftragen Fachplaner und des Steuerkreises wurde bereits ein Entwurf für das Entwicklungskonzept und für die hierzu erforderlichen Einzelmaßnahmen erarbeitet.
Jetzt sollen die Bürgerinnen und  Bürger sich erneut einbringen.
Das Büro DRAGOMIR STADTPLANUNG aus München sowie die Partnerbüros Transver GmbH und das Institut für Stadt- und Regionalmanagement (ISR) werden in der Bürgerbeteiligung über den aktuellen Planungsstand und das Entwicklungskonzept berichten. Dieses soll dann im Rahmen der Veranstaltung gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert und weiter entwickelt werden. Hierzu ist Ihre Mitwirkung gewünscht. Die zukünftige Entwicklung der Gemeinde Petershausen betrifft Sie alle, weshalb sich die Gemeinde eine rege Beteiligung aus allen Ortsteilen erhofft. Sie kennen Ihren Ort am besten - bringen Sie hier Ihre Ideen zur zukünftigen Entwicklung ein.
 

Flyer zum Download (pdf, 2 MB) 

Weitere Informationen finden Sie auf der nachfolgenden Seite … »

So können Sie die Schriftgröße anpassen:

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drehen Sie am Rad Ihrer Maus.

oder

Zum Vergrößern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig +.
Zum Verkleinern: Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig -.